Zeichen einer vernetzten Zeit

Zeichen einer vernetzten Zeit

Eingangs beschäftigten uns folgende Gedanken: Kann eine handelsübliche Steckdose mehr sein als eine Vorrichtung zum Anschluss elektrischer Verbraucher? Denn: Die Steckdose gehört so selbstverständlich zur Grundausstattung in unseren Wohnungen, Büros, Hotels, dass man vergisst, sie zu hinterfragen, sie einmal neu zu betrachten. Sie ist quasi gesetzt. Aber: starre Konzepte und Strukturen sind heute nicht zeitgemäß – Szenarien müssen sich schnell wechseln lassen. Dort wo Lebens- und Arbeitsräume hybrider werden, wo das Wohnzimmer spontan zum Büro, der Esstisch zum Schreibtisch, wo das Hotelfoyer zum Coworking Space, das Café am Abend zur Cocktailbar wird, dort ändern sich auch die Anforderungen an Beleuchtung: Sie werden komplexer.

Plug & Light trifft diese Entwicklung. Ein Lichtkonzept, das neue Freiräume schafft, die wir brauchen, um unsere Zukunft optimal leben zu können. Plug & Light ermöglicht die situative Anpassung: modular, schnell, hochwertig und sicher. Plug & Light – das sind Lichtsteckdosen, die in Unterputz-Gerätedosen installiert werden und auf die unterschiedliche mobile Leuchten aufgesteckt, sofort betrieben und jederzeit ganz einfach gewechselt werden können. Damit nicht genug. Denn Plug & Light ist ein Netzwerkgedanke, der offen weiter geführt wird. Auch andere Hersteller sind dazu aufgerufen, neue Designs für Lichtsteckdose und passende Leuchten zu kreieren. – Das Entwicklungspotential ist groß!

Lichtgeschichte schreiben

„Licht kann man nicht berühren. Aber es berührt uns“, sagt Tobias Link. Ein treffender Satz, der aufzeigt, wie bedeutsam gute Beleuchtung ist. Der Lichtgestalter, der das Designkonzept für Plug & Light entworfen hat, erzählt im Interview (Artikel ‚Licht, das den Bedürfnissen der Menschen folgt‘), wie es dazu kam, wo die Reise mit Plug & Light hingeht und welche Dimensionen künftige Beleuchtung einschlagen wird.  

Das Feld kommender Lichtwelten ist weit, spannend und komplex. Entwicklungen sind auch hier rasant. Wir möchten Sie an dieser Stelle dazu einladen, das Plug & Light Online-Magazin ‚light & life’  regelmäßig zu lesen. Auch hier wird der Netzwerkgedanke gelebt: Denn wir werden künftig nicht nur über Plug & Light, sondern auch über Themen und Innovationen rund ums Licht berichten, über interessante Ausstellungen und Events. – Schauen Sie vorbei und seien Sie gespannt!

Apropos News. Dass Plug & Light bereits vor dem Marktlaunch mit dem Innovationspreis Architektur und Technik 2018 gekürt ist, zeigt:  Der Design- und Architekturkosmos braucht zukunftsorientierte Lösungen.

Wir freuen uns auf die kommenden Lichtgeschichten.

Zurück zur Übersicht